Street Dance Teenager

Für Teenager

Seinen Ursprung fand der Tanzstil „Streetdance“, wie der Name schon sagt, auf der Straße, vor allem aus den Straßen Manhattans und der Bronx. Meist wurde er von Jugendlichen getanzt, um sich die Zeit zu vertreiben und sich gegenseitig zu messen in sogenannten „Battles“. Die eigentlich aus Improvisationen entstandenen Tanzschritte eroberten, aber schnell auch die Tanzschulen und Studios und bildeten den Vorreiter des Breakdances und des Hip Hops. Trotzdem sind Unterschiede zwischen Streetdance und diesen Tanzstilen zu erkennen.

In diesem Kurs steht der Spaß an der Bewegung in Kombination mit Musik an erster Stelle. Nach dem Motto „Dance to express, not to impress!“ wird eine Art Mix aus verschiedensten urbanen Tanzstilen in Form einzelner Bewegungselemente gezeigt, wodurch Tanzen im Freestyle gefördert werden soll, aber auch um Choreographien erstellen zu können. Ziel dieser Stunde ist es den Kindern zu zeigen, dass es unzählige Wege gibt sich zur Musik zu bewegen und dabei die Freude am Tanz zu entdecken. Als positive Nebeneffekte sollte in tänzerischer Form das Selbstvertrauen der Kinder gestärkt werden sowie die Koordinations-, Kraft-, Ausdauer- und Dehnfähigkeit.

Finden Sie raus welche und besuchen uns in der Tanzphilosophie in Klosterneuburg.

Kurse für Teenager – 11-16 Jahre

Tanzlehrer: Kirin
11 bis 16 Jahre „Street Dance” |Do. 18:20-19:20
1x /Woche je 60 min | 15 Einheiten
Schnupperstunde am 14.09.17
Beginn: am 5.10.17
Preis: 144 Euro pro Sem.

Tanzlehrer: Jaqueline
NMS (1-4 Klasse von ca.11 bis 15 Jahre) | Donnerstag, 14.00-15.00 Uhr;
Schnupperstunde:
NMS Hermannstrasse 11 | 3400 Klosterneuburg; Kleiner Gymnastik Saal;
1x/ Woche je 60 min | 15 Einheiten
Preis: Semester – 120 Euro;

Anmeldung

Die Kinder sollen Spaß am Tanz und der Musik haben, sowie wichtige Grundschritte in den oben genannten Kategorien erlernen.
In dieser Gruppe wird Wert auf Stärkung des Rhythmusgefühls sowie auf Ausdruck und Koordination des Körpers gelegt.
Die Kinder sollen auch durch regelmäßiges Stretching im Unterricht in der Wachstumsphase unterstützt und durch gezielte Kraftübungen körperlich gestärkt werden, um vor etwaigen Problemen in der Zukunft vorzubeugen.
Coole Musik, tolle Choreographien und ganz viel Spaß warten auf dich! Let’s dance!